News | ADE-WERK GmbH
ADE-WERK GmbH
Englerstraße 9
77652 Offenburg
Deutschland

Telefon: +49 781 209-0
Fax: +49 781 209-99
E-Mail: info@ade.de


Aktuelle Meldung

Hubtisch zum Verladen und Transportieren von Gabelstaplern

Herausforderung Gabelstaplertransport
 
Beim Handling von schweren und sperrigen Gütern werden oft individuelle Lösungen gefordert – so auch bei einem unserer Kunden: Dieser ist spezialisiert auf den Vertrieb von Gabelstaplern, die im Schnitt mehrere Tausend Kilogramm wiegen.

Sonderanfertigung gefragt
 
Für die Verbindung zweier Gebäudekomplexe – ein Neubau mit zwei Verkaufsebenen und eine Montagehalle – plante unser Kunde deswegen den Einsatz eines Verladehubtischs für schwere Lasten. Dieser sollte es ermöglichen, Gabelstapler in die obere Verkaufsebene zu befördern sowie LKWs für den Warenumschlag zu be- und entladen. Gleichzeitig musste sichergestellt werden, dass die Anlage die Transportwege zwischen Montage- und Verkaufsräumen nicht blockiert. Eine weitere zentrale Anforderung war die leichte Bedienbarkeit bei höchstmöglicher Sicherheit für Mitarbeiter und Ware.
 
ADE Werk liefert Know-how
 
Bereits in der Angebotsphase unterstützten wir unseren Kunden mit einer umfassenden technischen Beratung und fanden so gemeinsam Antworten für alle relevanten Fragen. Dabei konnten wir – obwohl es sich bei der Lösung um eine komplette Sonderkonstruktion handelt –auf unsere Erfahrungen aus ehemaligen Aufträgen zurückgreifen. Basierend auf dem erarbeiteten Anforderungskatalog projektierten und fertigten wir die Gesamtanlage in unserem Werk in Offenburg. Auch bei der Installation kam unser langjähriges Know-how zum Einsatz, sodass eine problemlose Inbetriebnahme sichergestellt werden konnte.
 
Verladehubtisch mit zahlreichen Funktionen
 
Seitdem ist der Verladehubtisch störungsfrei im Einsatz. Er dient nun als Verbindungsstelle zwischen beiden Ebenen zum Befördern von Gabelstaplern mit einem Maximalgewicht von 12.000 kg. Hierfür lässt sich die Plattform vom Erdgeschoss (Ebene 1) bis zur oberen Verkaufsebene (Ebene 2) anheben und wieder absenken. Mithilfe der Beladefunktion können die Gabelstapler zudem von Ebene 1 auf Höhe der LKW-Verladeflächen – bis zu 1.600 mm sind möglich – gebracht werden. Wenn sie nicht benötigt wird, ist die Anlage im abgesenkten Zustand von allen Seiten mit einer maximalen Achslast von 15.000 kg und einer Radlast von 7.500 kg überfahrbar, sodass die Betriebsabläufe nicht gestört werden.
 
Vorkehrungen für mehr Sicherheit im täglichen Betrieb
 
Um Unfälle zu vermeiden, ist der Hubtisch sowohl am Gruben- als auch am Plattformrand mit einem zum Be- und Entladen teilweise absenkbaren Geländer ausgestattet worden. Auch die anwendungsfreundliche Steuerung trägt zur Sicherheit bei. Die Bedienung ist – je nach Anwendung – von verschiedenen Punkten aus möglich: So befinden sich jeweils auf Ebene 1 und 2 sowie auf dem Hubtisch eine Bedienstelle. Letztere lässt sich allerdings nur bis zu einer Höhe von 1.600 mm nutzen und sperrt sich danach sofort, wodurch eine Mitfahrt in gefährliche Höhen ausgeschlossen ist. Zusätzliche Sicherheitsverriegelungen sowie optische und akustische Warnsignale komplettieren die Schutzvorkehrungen.
 
Technische Daten:
 
Maße: L: 6.216 mm; B: 4.826 mm; H: 5.800 mm
Gewicht: 26 t
Antriebsart: Hydraulik
Tragfähigkeit: 12.000 kg; überfahrbar mit Achslast von 15.000 kg und Radlast von 7.500 kg (für größere Lasten Zusatzstützen inklusive)
Absturzsicherung: umlaufendes Geländer mit einer Höhe von 1.100 mm
 


 


<< Zurück